Zentrum für funktionelle Schmerztherapie und konservative Orthopädie ZENTRUM FÜR FUNKTIONELLE SCHMERZTHERAPIE UND KONSERVATIVE ORTHOPÄDIE
Unsere Philosophie Praxisteam Leistungen Patientenkreis-Krankheitsbilder Kontakt und Sprechstunden  

 

Dr. med. Cornelia Mütze

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie, Manuelle Therapie, Sportmedizin, Dipl.-Sportlehrerin

 

Schon früh habe ich im Rahmen meiner Studiengänge Humanmedizin und Sportwissenschaften das Interesse am Bewegungsapparat und den Einfluss von Erkrankungen auf die Bewegungsmotorik entwickelt.
Im Rahmen eines ganzheitlichen Konzepts gehört für mich neben der Untersuchung und Behandlung von körperlichen und seelischen Erkrankungen zusätzlich die Schaffung der Voraussetzungen für eine möglichst gute Bewegungsmotorik. Dieses ist v.a. für die gesunde kindliche Entwicklung von großer Bedeutung.

Eine erweiterte Diagnostik mit Implementierung eingehender manualmedizinisch-osteopathischer Untersuchungstechnikenin eine differenzierte neuromotorisch-kognitiver Entwicklungsdiagnostik und orthopädischer Statuserhebung steht für mich im Vordergrund. Neben der osteopathisch-manualtherapeutischen Behandlung in der Praxis kann die Erstellung eines dem jeweiligem Kind angepassten Therapiekonzepts (z.B. Physiotherapie Ergotherapie, Heilpädagogik und Psychotherapie) erforderlich werden. Die Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kinderärzten sowie den umliegenden SPZ und Frühförderzentren ist dabei von großem Interesse.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Kindersportmedizin mit eingehender sportmedizinischer und sportosteopathischer Diagnostik. Das Bewegung und Sport neben einer guten Ernährung für die gesamte körperliche Entwicklung und psychische Stabilität von entscheidender Bedeutung ist schon lange wissenschaftlich belegt. Eine differenzierte Sportmedizinische Untersuchung im Breiten- und Leistungssport ist dabei sehr wichtig um Überbelastungen auf den sich entwickelnden Bewegungsapparat zu vermeiden.

Beruflicher Werdegang:

  • Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln und Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln: 1990-1998

  • Dissertation „Erfolgskontrolle arthroskopischer Maßnahmen am Kniegelenk“ in der Chirurgischen Abteilung des Klinikum Köln-Merheim an der Universität zu Köln

  • Facharztausbildung Kinderheilkunde und Jugendmedizin: 1998-2004

  • Weiterbildung Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin, Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße, Kliniken der Stadt Köln ab 2005

  • Oberärztin Neonatologische und Interdisziplinäre Pädiatrische Intensivstation, Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße; Risiko- und Entwicklungssprechstunde SPZ: 2006-2015

  • Neuropädiatrische Weiterbildung/Kinderärztliche Mitarbeit in der Kinderärztlichen Gemeinschaftspraxis Brand/Kipping St. Augustin: 2015-2016

  • Oberärztin Klinik für Kinder- und Jugendliche am Klinikum Leverkusen  seit 2016

 

Zusatzqualifikationen:

  • Schwerpunkt Neonatologie, Zusatzbezeichnung Pädiatrische Intensivmedizin

  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin

  • Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin und Chirotherapie (Ärztekammer Nordrhein)

  • Manuelle Diagnostik und Therapie bei Säuglingen und Kindern (MWE)

  • Atlastherapie nach Arlen (MWE)/HIO-Technik (ZIMT)

  • Zertifikat Osteopathie (DAAO)

  • Spezielle Entwicklungsdiagnostik, u. a. Voyta-Diagnostik, General-Movement-Analysis

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V.

  • Gesellschaft für Sportmedizin

  • MWE (Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin)

  • DAAO (Deutsch-Amerikanische Akademie für Osteopathie)

  • ZiMMT (Zirkel für Manuelle Medizin und Entwicklungstherapie




Informationen zum Datenschutz Impressum Kontakt Unsere Links